Temporärer Manager

Temporärer Manager: ein Profi im Gleichschritt mit der Zeit.

Erstmals Mitte der 1980er Jahre in Großbritannien, als die Ict-Krise IBM zum Personalabbau zwang, wurde der T-Manager aus den USA importiert, weil er dachte, er könne IBM-Beamte übersteigend recyceln. Von England ist die Mode in anderen Ländern vorbei. Oft ist es für die Chefs schwierig zu akzeptieren, dass dem Manager Stellvertreter und Befugnisse gegeben werden sollten. Im Gegenzug muss ein guter temporärer Manager verschiedene Fähigkeiten zusammenstellen: spezifisches Fachwissen zu Geschäftsproblemen, Geschwindigkeit der Analyse und Bewertung, die Fähigkeit, schnell Betriebspläne zu definieren, aber vor allem das Talent, ein motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Der vorläufige Betriebsleiter ist ein hochqualifizierter Mitarbeiter, der mit der Führung eines Unternehmens oder eines Teils davon für einen vereinbarten Zeitraum und ohne Jegliche Verpflichtung zur Kontinuität betraut ist. Sein Ziel ist es, Unternehmen in kritischen Zeiten zu helfen, sie neu zu beleben und sie wieder auf den Weg der Entwicklung und des Wachstums zu bringen.

Wann Sie einen temporären Manager einfügen: die wichtigsten Situationen

  1. Im Falle eines Management-Übergangs, um funktionale Kontinuität in Situationen zeitlicher Not zu schaffen (Beispiel: der Vertriebsleiter, Der Betrieb, etc. tritt plötzlich zurück. und es gibt keinen Ersatz im Unternehmen sofort bereit, Verantwortung zu übernehmen).
  2. Wenn Sie ein komplexes Projekt oder Programm von extremer Bedeutung identifizieren und keine unternehmensinternen Ressourcen umleiten können (z. B. wird ein neues Informationssystem eingeführt, das eine Änderung aller Funktionen erfordert). In diesem Fall handelt es sich nicht um ein rein technisches Projekt, dessen Erfolg jedoch von der kollektiven Beteiligung der gesamten Organisation abhängt.
  3. Wenn wir uns neuen internationalen Märkten nähern, für die wir besondere Aufmerksamkeit, eine spezifische Kultur und Know-how benötigen.
  4. Für den Fall, dass Sie beabsichtigen, eine Kritische alität innerhalb des Unternehmens (Turnaround) oder Branchenspezifikation (Krise) umzustrukturieren oder zu verwalten.
  5. Wenn ein Generationswechsel durchgeführt wird, um den neuen Unternehmer oder Top-Manager auszubilden und zu coachen, der ihn in der Leitung oder Führung des Unternehmens unterstützt (Führungsausbildung am Arbeitsplatz).
  6. Wenn Sie zwei separate Organisationen kombinieren und in eine neue Entität integrieren, ist die Zeit, die richtige Verschmelzung (in Bezug auf Effizienz und Effektivität) zu schaffen, kurz.
  7. Im Falle eines Start-ups, wenn Sie schnell ein Portfolio von Produkten, Prozessen und Managementverfahren, einem Kundenstamm, organisieren, erstellen, implementieren und konsolidieren müssen.
  8. Für ein etabliertes Unternehmen in der Entwicklung und bringen Stabilisierungs- und Wachstumskompetenzen und schaffen die Grundlage für organisatorische Anpassung und Wachstum.
  9. Für den Aufbau und die Verwaltung von Unternehmensnetzwerken (wenn auch gemischt oder international), wenn Governance definiert ist. In einem zu internationalisierenden Unternehmensnetzwerk ist beispielsweise der temporäre Manager für die Integration der ersten Meile (intern im Unternehmen) und der letzten Meile (des lokalen Marktes) verantwortlich, sobald das Business-Aggregationsmodell (Vertragsnetzwerk oder juristische Person) definiert wurde.

Erfahrung und Ausbildung

Dank des langjährigen Wissens und Know-hows sind wir in der Lage, Unternehmen in kritischen Zeiten zu unterstützen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu identifizieren.

Unsere Arbeit umfasst eine erste Phase der Analyse, die darauf abzielt, die kritischen Faktoren zu identifizieren, und eine operative Phase, in der die Verwaltung und die Bildung von Ressourcen in diesem Bereich stattfindet.

In der Anfangsphase werden gemeinsam mit den für die Intervention identifizierten Partnern die Strategien und das Organisationsmodell des Unternehmens neu definiert. 

In der zweiten Phase wird das TM mit der Unternehmensleitung zusammenarbeiten, um den Neustart des Unternehmens und das ordnungsgemäße Funktionieren der Ressourcen vor Ort zu gewährleisten, indem unter anderem mögliche Arbeitsgruppen gebildet werden.

Die lange Zeit der Krise zwingt uns, das Geschäft neu zu erfinden, die zukünftige Entwicklung im globalen Kontext und mit großer Geschwindigkeit des Wandels sicherzustellen. Ein Vergleich mit einem TM kann dem Unternehmer, der sich verbessern, neu beleben oder effektiver machen möchte, sehr helfen. 

Was sind die Vorteile für das Unternehmen?

TM ist ein Thema, das in kurzer Zeit in das Corporate Fabric passen kann, denn bereits Erfahrung im Management kennt die Dynamik und weiß, wie man mit internen Ressourcen kommuniziert.

TM ist eine Quelle der Bereicherung für das Unternehmen, weil es Erfahrung hat, Zugang zu heterogenen Ressourcen und Kooperationen hat und dies bleibt das neue Erbe des Unternehmens am Ende seiner Reise.

TM kann auch helfen, wenn das Geschäft eines Unternehmens positiv ist, da es in einem sich ständig verändernden Markt immer Bereiche gibt, die sich verbessern können.

Kontaktieren Sie uns für einen Termin

Enjoy this blog? Please spread the word :)